Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

04.06.2016 – 12:36

Polizei Dortmund

POL-DO: Versammlungsgeschehen in Dortmund - Pressemitteilung Nr. 3: Friedlicher Gegenprotest auf der Rheinischen Straße - Störungsaktionen von Linksautonomen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0748

Die Versammlung des Arbeitskreises Dortmund gegen Rechtsextremismus hat sich mittlerweile vom Dortmunder U-Turm aus über die Rheinische Straße in Bewegung gesetzt. Die Versammlung ist mittlerweile auf mehr als 2.200 Teilnehmer angeschwollen. Der bürgerlich demokratische Gegenprotest läuft hier bislang vorbildhaft friedlich.

Anders stellen sich die Bestrebungen von Linksautonomen in Hafennähe dar. Im Bereich Sunderweg/Westfaliastraße gibt es weiterhin Versuche, Polizeisperren zu durchbrechen, sowie Flaschenwürfe. Ein Polizeibeamter ist dadurch verletzt worden.

Wir berichten weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231-132 1020-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund