Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

08.05.2016 – 13:56

Polizei Dortmund

POL-DO: LKW brannte, Autobahn gesperrt

Dortmund (ots)

08.05.2016, 09:28 Uhr Wenden, A 45, Fahrtrichtung Frankfurt, hinter dem Autobahnkreuz Olpe-Süd LKW brannte, Autobahn gesperrt Lfd. Nr.: 0619

Am 08.05.2016, 09:28 Uhr, brannte auf der A 45, kurz hinter dem Autobahnkreuz Olpe-Süd ein LKW komplett aus.

Zur Einsatzzeit bemerkte ein LKW-Fahrer eine Rauchentwicklung an seinem mit Milchprodukten beladenen Sattelzug. Er hielt sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen an und stellte den Brand des Sattelzuges fest. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Fahrzeug. Aufgrund der Größe der Schadensörtlichkeit wurde die A 45 am Kreuz Olpe-Süd komplett gesperrt. Der Verkehr wird dort auf die A 4 abgeleitet. Der Fahrer wurde bei dem Brand nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Die Schadenshöhe wird im hohen fünfstelligen Eurobereich angesetzt. Hinter der Unfallstelle staut sich der Verkehr zur Zeit auf einer Länge von 8 Kilometern. Für die Zeit der Bergung wird die A 45 mindestens bis 16:00 Uhr gesperrt bleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung