Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

28.04.2016 – 07:51

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, A45 Richtung Frankfurt, Autobahnkreuz Dortmund Nordwest Warnmeldung Klein Lkw im Böschungsbereich - Bergung sorgt für Verkehrsbehinderung

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:0571

Heute Morgen, 28. April 2016, 05.46 Uhr, verlor der Fahrer eines Klein-Lkw, bei Dortmund auf der A 45 Richtung Frankfurt, im Kreuz Dortmund Nordwest, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab.

Bei dem Verkehrsunfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der LKW (3,5 Tonnen) rutschte linksseitig die Böschung hinunter.

Die Bergung des Fahrzeuges wird heute gegen 10.00 Uhr beginnen und voraussichtlich zwei Stunden andauern.

Während der Bergungsarbeiten muss die Tangente Richtung Frankfurt für den Verkehr gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer die von der A2 Oberhausen auf die A45 in Richtung Frankfurt fahren möchten, werden gebeten über die Anschlussstelle Castrop-Rauxel / Henrichenburg zu drehen und dann von der A2 Richtung Hannover auf die A45 Richtung Frankfurt zu wechseln.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell