Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

02.03.2016 – 12:13

Polizei Dortmund

POL-DO: 26-jährige Frau von Unbekannten angegriffen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0308

Eine 26-jährige Dortmunderin ist am Dienstagabend (1. März) auf der Straße Clarenberg von unbekannten Männern überfallen und verletzt worden.

Die Frau war gegen 17.55 Uhr mit einem Hund unterwegs, als ihr etwa in Höhe eines dortigen Kiosks zwei unbekannte Männer entgegenkamen. Diese gingen sie unvermittelt an und forderten sie auf, Bargeld herauszugeben. Die 26-Jährige versuchte sich gegen ihre Angreifer zu wehren, wurde im Zuge dieser Rangelei jedoch zu Boden gestoßen. Während der Rangelei tasteten die Männer ersten Aussagen zufolge auch die Kleidung der Frau ab - offenbar, um nach Wertsachen zu suchen. Zudem traten sie die auf dem Boden liegende Dortmunderin. Als diese sich weiter wehrte, flüchteten die Täter schließlich in unbekannte Richtung.

Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau nach dem Vorfall in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Einer der Männer wird als ca. 180 bis 185 cm groß und schlank beschrieben. Er trug eine Kappe auf dem Kopf und eine schwarze Lederjacke. Der zweite war demnach ca. 170 bis 175 cm groß, stabil gebaut und hatte kurze schwarze Haare. Er trug einen blauen Pullover. Zeugen melden sich bitte beim hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund