Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

31.01.2016 – 13:03

Polizei Dortmund

POL-DO: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der A1

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:0146

Bei einem Unfall auf der A 1 am Samstagabend (31.1.) ist ein Fahrer bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.

Der 40-Jährige (wohnhaft in Kamen) fuhr gegen 21.30 Uhr die A1 in Richtung Köln. In Höhe Autobahnkreuz Schwerte kam er auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte an der Schutzplanke vorbei in die Böschung. Von dort rutschte das Fahrzeug weiter in Richtung Auffahrt Schwerte. Das Fahrzeug stieß dann wahrscheinlich gegen einen Betonschacht und überschlug sich, schleuderte über die Auffahrt und kam circa 50 Meter weiter in einer Böschung zum Stillstand.

Der Fahrer wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ein Krankenhaus. Es besteht Lebensgefahr.

Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund