PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

21.01.2016 – 14:46

Polizei Dortmund

POL-DO: Unfallflucht auf der Altenderner Straße - Die Polizei sucht Zeugen!

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0096

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch (20.1.) auf der Altenderner Straße sucht die Polizei nun Zeugen. Ein unbekannter Autofahrer hatte einen Mann angefahren und flüchtete anschließend unerkannt. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Der 23-jährige Dortmunder ging nachts um 1 Uhr zu Fuß auf der Altenderner Straße in Richtung Südosten. Eigenen Angaben zufolge ging er am Kreisverkehr Altenderner Straße/Hostedder Straße über die dortige Fußgängerfurt in Richtung Hostedder Straße. Plötzlich erfasste ihn ein Pkw und schleuderte ihn durch den Zusammenstoß zu Boden. Der 23-Jährige verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher fuhr in unbekannte Richtung weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Weitere Angaben zum Fahrer und/oder zum Fahrzeug konnte der Dortmunder nicht machen.

Wenn Sie Unfallzeuge waren und Hinweise geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizeiwache in Scharnhorst unter: 0231-132-3621.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell