Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

27.12.2015 – 12:47

Polizei Dortmund

POL-DO: Raubüberfall auf Spielhalle in Lünen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1816

Zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Lünen kam es am 26.12.2015.

Gegen 22.20 Uhr bedrohten zwei Männer die Angestellte der Spielhalle an der Königsheide in Lünen mit einer Schusswaffe und einem Messer. Die Geschädigte händigte einen dreistelligen Bargeldbetrag aus, mit dem die unbekannten Täter flüchteten.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen der Polizei gelang die Festnahme eines Lüners. Bislang ist jedoch unklar, ob es sich um einen der Räuber handelt. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zu den Tätern erbittet die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung