Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

15.12.2015 – 12:11

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, B236n Richtung Lünen Verkehrsunfall - vier Leichtverletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:1772

Vier leichtverletzte Fahrzeuginsassen und zwei beschädigte Auto sind die Bilanz eines Auffahrunfalls gestern Nachmittag (14. Dezember 2015), 13.29 Uhr, auf der B236 n Richtung Lünen.

„Den ersten Aussagen der Unfallbeteiligten zur Folge fuhr eine 28-Jährige aus Herne mit ihrem Opel auf dem Verzögerungsstreifen in Richtung Autobahnkreuz Dortmund-Nordost. Von dort wollte sie auf die A2 wechseln. Vor ihr fuhr zu diesem Zeitpunkt der Fahrer eines Skoda Fabia. Als die 19-Jährige aus Hamm verkehrsbedingt abrupt abbremsen musste, konnte die 28-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie prallte frontal auf das Heck des Skoda.

Die 19-Jährige, sowie dessen drei Beifahrer /-innen, kamen mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 28-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.“

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 5.000 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung