PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

02.11.2015 – 15:23

Polizei Dortmund

POL-DO: Fußgänger beim Überqueren der Rheinischen Straße schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1559

Ein VW Polo Fahrer erfasste am frühen Freitagabend (30.11.) auf der Rheinischen Straße einen Fußgänger. Dieser verletzte sich schwer.

Der 47-jährige Fahrzeugführer fuhr gegen 19 Uhr stadteinwärts auf der Rheinischen Straße und wollte in die Unionstraße abbiegen. Ein 70-jähriger Fußgänger überquerte zur gleichen Zeit den dortigen beampelten Fußgängerüberweg. Trotz einer Vollbremsung erfasste der Dortmunder Autofahrer den Mann. Der 70-jährige Dortmunder fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ein Krankenhaus.

Zeugen sagten aus, die Ampel hätte für den Fußgänger "grün" gezeigt.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund