Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

16.10.2015 – 14:44

Polizei Dortmund

POL-DO: Kia brennt komplett aus - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1483

Ein Kia Picanto ist in der Nacht zu heute (16. Oktober) in Dortmund-Benninghofen komplett ausgebrannt. Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich gegen 00.30 Uhr bei Polizei und Feuerwehr.

Das Fahrzeug stand am Fahrbahnrand in der Albingerstraße. Laut Zeugenangaben schlugen zunächst kleinere Flammen aus dem vorderen Bereich des Kias. Letztlich brannte der Wagen komplett aus. Es entstand Totalschaden.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Sie sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Entstehung des Feuers geben können. Haben Sie sich in Tatortnähe etwas Verdächtiges beobachtet? Dann melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung