Polizei Dortmund

POL-DO: Unfall im Kreuzungsbereich - Zwei Verletzte

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1447

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich haben sich heute Morgen (7.10.) ein Mann leicht und eine Frau schwer verletzt. Im Bereich Gildenstraße/Wellinghofer Straße/ Nortkirchenstraße kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 27-jähriger Dortmunder gegen 5.55 Uhr mit seinem Seat auf der Wellinghofer Straße in Richtung Norden. In Höhe der dortigen Kreuzung wollte er nach links in die Nortkirchenstraße abbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Renault einer 37-jährigen Dortmunderin. Diese fuhr zur gleichen Zeit auf der Gildenstraße in Richtung Süden.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei verletzte sich der 27-Jährige leicht und die 37-Jährige schwer. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: