Polizei Dortmund

POL-DO: Auto biegt ab und prallt gegen Straßenbahn

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1436

Bei einem Abbiegeversuch auf der Aplerbecker Straße ist gestern Abend (5.10.) ein Autofahrer mit einer Straßenbahn kollidiert. Dabei verletzte sich ein im Fahrzeug sitzendes Kind leicht.

Der 34-jährige Dortmunder fuhr gegen 17.55 Uhr mit seinem Opel auf der Aplerbecker Straße in Richtung Norden. In Höhe des Asselner Hellwegs versuchte er nach rechts in diesen abzubiegen. Offenbar übersah der Dortmunder dabei die oberirdisch auf dem Asselner Hellweg in Richtung Osten fahrende Straßenbahn. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Hierbei verletzte sich ein 6-jähriger Junge im Fahrzeug des 34-Jährigen leicht. Ein Krankenwagen brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Kreuzung zwischenzeitlich zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: