Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

06.10.2015 – 09:50

Polizei Dortmund

POL-DO: Brutaler Raub auf der Münsterstraße - Zwei Festnahmen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1435

Zwei Täter haben heute (6.10.) einen Mann auf der Münsterstraße ausgeraubt. Polizeibeamte konnten im Rahmen der Fahndung zwei Verdächtige festnehmen.

Gegen 00.05 Uhr ging ein 39-jähriger Dortmunder von der Heroldstraße in Richtung Westen. In Höhe der Münsterstraße kamen ihm in der Nähe der Kirche zwei Männer entgegen. Einer der Beiden hielt in der einen Hand ein Messer und in der anderen Hand einen Stein. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Dortmunder händigte den Tätern einen Zwanzigeuroschein aus. Doch das war dem Duo zu wenig. Die beiden forderten mehr Bargeld. Um seine Forderung brutal zu untermauern, schlug einer der beiden dem 39-jährigen mit dem Stein gegen den Kopf. Der Dortmunder ging daraufhin mit einer blutenden Platzwunde zu Boden. Die Täter flüchteten in Richtung Osten.

Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Verdächtige an der Holsteiner Straße angetroffen werden, zu denen die Täterbeschreibung passt. Dabei handelt es sich um zwei aus Marokko stammende Männer (23 und 31 Jahre alt) ohne festen Wohnsitz in Dortmund. Polizisten brachten beide in das Polizeigewahrsam.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund