Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

02.10.2015 – 14:26

Polizei Dortmund

POL-DO: Auffahrunfall auf der Hannöverschen Straße - Eine leicht Verletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1424

Bei einem Auffahrunfall ist gestern Nachmittag (1.10.) eine Frau leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Hannöverschen Straße, Ecke Flughafenstraße.

Gegen 17.05 Uhr fuhr ein 29-jähriger Dortmunder mit seinem VW Golf auf der Hannöverschen Straße in Richtung Osten. In Höhe der Flughafenstraße wollte er nach rechts abbiegen. Hierzu ordnete er sich auf dem Rechtsabbiegerstreifen hinter dem VW Polo einer 35-jährigen Dortmunderin ein. Verkehrsbedingt musste die Frau ihr Fahrzeug dann abbremsen.

Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der 29-Jährige dies und fuhr auf den Wagen der 35-Jährigen auf. Dabei wurde die Dortmunderin leicht verletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund