Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer stößt mit Auto zusammen - Hinweis auf Alkoholkonsum

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1407

Ein 52-jähriger Radfahrer aus Herten ist gestern (29.9.) auf dem Burgwall in Dortmund gegen ein Auto gefahren. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings rochen die Beamten in seinem Atem Alkoholgeruch.

Der Hertener fuhr gegen 20.15 Uhr auf der Straße "Auf dem Berge" und wollte dann rechts in den Burgwall abbiegen. Hierbei übersah er aus bislang ungeklärter Ursache den Mercedes eines 39-jährigen Dortmunders. Dieser war zur gleichen Zeit auf dem rechten Fahrstreifen des Burgwalls in Richtung Königswall unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß von Fahrrad und Pkw - verletzt wurde aber niemand.

Das auffällige Verhalten des 52-jährigen Radfahrers gab Hinweise auf einen möglichen Alkoholkonsum. Ein Arzt entnahm ihm in der Polizeiwache eine Blutprobe.

Bei dem Unfall entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden von etwa 300 Euro. Die genaue Unfallursache wird weiter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: