Polizei Dortmund

POL-DO: Untersuchungshaftbefehl gegen 27-jährigen Tatverdächtigen erlassen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1402

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Dortmund und der Staatsanwaltschaft Arnsberg

Wie bereits mit der Pressemitteilung Nr. 1387 berichtet, hat die Polizei im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt in Winterberg einen 27-jährigen Iserlohner festgenommen.

Wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags ist gegen den Tatverdächtigen heute vom Amtsgericht Arnsberg Untersuchungshaftbefehl erlassen worden.

Presseauskünfte erteilt ausschließlich die Staatsanwaltschaft Arnsberg, Staatsanwalt Klaus Neulken, Tel. 02931/804863.

Siehe auch: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3132915

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: