Polizei Dortmund

POL-DO: Einbruch und vorsätzliche Brandstiftung - Auslobung des Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1357

Ein unbekannter Täter hat Ende August (28.8.) einen Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Wideystraße in Dortmund begangen. Anschließend legte er im Keller des Mehrfamilienhauses ein Feuer.

Der Unbekannte brach gegen 15.15 Uhr in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses ein. Hier stahl der Dieb Schmuck im Wert von über 3.000 Euro. Anschließend legte er im Keller unterhalb des Treppenabgangs einen Brand. Die eingetroffene Feuerwehr löschte diesen schließlich.

Zum Glück blieben die Hausbewohner unverletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von circa 50.000 Euro.

Der Hauseigentümer hat für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt.

Hinweise zu dem oder den Unbekannten nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231-132-7441 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: