PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

21.08.2015 – 09:32

Polizei Dortmund

POL-DO: Zwei Autos prallen auf dem Wall zusammen: Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

DortmundDortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1192

An der Kreuzung zwischen Ost- und Südwall sowie der Ruhrallee ist es gestern Vormittag (20. August) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein 61-Jähriger leicht verletzt und es entstand ein hoher Sachschaden.

Der Dortmunder war mit seinem Pkw gegen 9.25 Uhr auf dem Südwall in Richtung Osten unterwegs. An der Kreuzung zur Ruhrallee kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 43-jährigen Dortmunders. Dieser wollte, vom Ostwall kommend, an der Kreuzung links auf die Ruhrallee abbiegen.

Ein Rettungswagen brachte den 61-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es an der Kreuzung zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund