Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

21.07.2015 – 12:53

Polizei Dortmund

POL-DO: Einbruch im Lüner Norden: Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1060

Unbekannte sind gestern (20. Juli) in ein Haus an der Bergkampstraße im Lüner Norden eingebrochen.

Als die Bewohner am Abend nach Hause zurückkehrten, bemerkten sie den Einbruch. Die unbekannten Täter hatten sich offenbar durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Haus verschafft. Dort durchwühlten sie mehrere Räume und erbeuteten unter anderem Schmuck.

Die Polizei Dortmund sucht nun Zeugen: Haben Sie im Bereich des Tatorts etwas Verdächtiges beobachtet? Dann melden Sie sich bitte beim hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang:

Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung (z. B. Haus- und Wohnungseingangstüren, Balkon- oder Terrassentüren, Fenster, Kellerzugänge) durch den Einbau von geprüfter Sicherungstechnik. Gut gesicherte Türen und Fenster aufzuhebeln, kostet den Täter Zeit und verursacht Lärm.

Auch wenn Sie nur kurz weggehen, schließen Sie Ihre Haus-/Wohnungstür so oft wie möglich ab. Eine nur ins Schloss gezogene Tür öffnet der Täter in Sekunden-schnelle.

Lassen Sie sich von Ihrer Polizei kostenfrei beraten. Informationen zur Sicherung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung und über geeignete Wertbehältnisse erhalten Sie bei unseren Experten für Einbruchschutz unter der Tel. 0231/132-7950.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell