Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

07.07.2015 – 18:48

Polizei Dortmund

POL-DO: Wohnungseinbrecher beim Autoaufbruch festgenommen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1011

Zivile Beamte der Polizei Dortmund haben heute Nacht einen Autoaufbrecher auf frischer Tat festgenommen.

Gegen halb drei heute Morgen (7.7) beobachteten zivile Polizisten einen polizeilich bekannten Einbrecher in der Dortmunder Innenstadt. Der 42-jährige Dortmunder bewegte sich vom U-Turm über die Ritterstraße, Rheinische Straße, Wilhelmstraße in die Beurhausstraße. In der angrenzenden Humboldtstraße verschwand er kurz in die Dunkelheit. Der Grund war schnell gefunden. Der Dortmunder hatte in der Humboldtstraße die Scheibe eines Pkw eingeschlagen. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin die Humboldtstraße in Richtung Norden. Hinter dem Aufbrecher lief ein 38-jähriger Mann aus Unna hinterher. Wie sich später herausstellte, hatte er den Dortmunder bei seiner Tat zufällig beobachtet.

In Höhe Humboldtstraße / Gustavstraße konnten die Beamten den einschlägig bekannten Tatverdächtigen festnehmen.

Auf dem Fluchtweg fanden die Beamten ein Navigationssystem. Dies hatte der Einbrecher aus dem Auto gestohlen.

Der 42-Jährige wurde am heutigen Tag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete keine Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund