Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

13.05.2015 – 14:22

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Mallinckrodtstraße
Leopoldstraße Verkehrsunfall - Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:0727

Aus bisher ungeklärter Ursache prallten heute Morgen, 13. Mai 2015, 07.23 Uhr, zwei Autos in Dortmund, auf dem Kreuzungsbereich der Mallinckrodtstraße / Leopoldstraße zusammen.

Den ersten Zeugenaussagen war die Fahrerin eines Renault Twingo, eine 57-Jährige aus Dortmund, auf der Mallinckrodtstraße in Richtung Osten unterwegs. An der Kreuzung zur Leopoldstraße, hielt sie zunächst an der Rot zeigenden Ampel an. Als die Dortmunderin in den Kreuzungsbereich einfuhr, übersah sie einen von rechts aus der Leopoldstraße kommenden Opel Astra. Hierdurch prallte sie frontal in die Seite des Opel Astra.

Die Fahrerin des Astra, eine 30-Jährige aus Dortmund, blieb unverletzt.

Die 57-Jährige verletzte sich durch den Zusammenprall leicht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 25.000 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung