Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

11.03.2015 – 13:44

Polizei Dortmund

POL-DO: Fahrradfahrer fährt alkoholisiert über Hundeleine - Frau stürzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0377

Ein Fahrradfahrer hat gestern eine 66-jährige Hundebesitzerin in einer Kleingartenanlage an der Akazienstraße zu Fall gebracht.

Er fuhr gegen 19 Uhr mit seinem Fahrrad über die Leine, an der sie den Vierbeiner führte. Die Frau stürzte deshalb und verletzte sich dabei schwer an der Schulter.

Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung konnte die 66-Jährige wieder entlassen werden.

Die alarmierten Polizisten konnten bei dem 26-jährigen Radfahrer Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein freiwilliger Atemalkoholvortest ergab ein deutliches Ergebnis.

Hätte der Radfahrer aus Dortmund einen Autoführerschein besessen, so hätte er ihn am gestrigen Abend abgeben müssen.

Das Fahrrad war alles andere als verkehrssicher. Es hatte kein funktionierendes Licht und die Vorderbremse war ebenfalls defekt.

Den Dortmunder erwartet jetzt ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1029
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund