Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

18.02.2015 – 01:07

Polizei Dortmund

POL-DO: Raub auf Spielhalle

Dortmund (ots)

17.02.2015, 20:33 Uhr Dortmund-Aplerbeck, Wittbräucker Straße Raub auf Spielhalle Lfd. Nr.: 0262

Am 17.02.2015, 20:33 Uhr, wurde in Dortmund-Aplerbeck, Wittbräucker Straße, eine Spielhalle überfallen.

Zur Tatzeit betrat ein bislang unbekannter Täter die Spielhalle und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Nachdem das Spielhallenpersonal ihm eine geringe Summe Bargeld aushändigte, floh der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine durch die Polizei sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, circa 165-170 groß, dunkle Jacke und dunkle Hose, schmale Statur, mit einer Sturmhaube maskiert und mit einer schwarzen Pistole bewaffnet. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0231/1327441 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund