Polizei Dortmund

POL-DO: A 45 bei Siegen: Auto überschlägt sich und stürzt Böschung hinunter

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1830

Eine 19-jährige Frau aus Wiesbaden hat sich gestern (22.12) auf der A 45 bei Siegen mit ihrem Auto überschlagen. Sie verletzte sich durch den Unfall schwer. Ihr 19-jähriger Beifahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Laut Zeugenaussagen war die junge Frau zusammen mit ihrem Begleiter auf der A 45 in Richtung Frankfurt unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam ihr VW zwischen Siegen und Siegen-Eisern nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach die Schutzplanken. Das Fahrzeug stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach. Beide Fahrzeuginsassen verletzten sich durch den Unfall schwer. Rettungskräfte mussten den Beifahrer reanimieren. Zur Zeit befindet sich der Hamburger mit seinen lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe! Wenn Sie Zeuge des Unfalls waren oder Hinweise auf eine mögliche Unfallursache geben können, melden Sie sich bitte bei der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231/132-4721 (Autobahnpolizeiwache Freudenberg).

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: