Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei stellt zwei Diebe auf frischer Tat

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1731

Auf frischer Tat beobachteten Polizisten heute Früh (7.12) um 3.25 Uhr zwei Männer, die gerade einem Dortmunder das Portemonnaie aus der Jackentasche ziehen wollten. Sofort nahmen sie das Duo vorläufig fest.

Die Beamten waren in ziviler Kleidung unterwegs, um Räuber und Taschendiebe aufzuspüren. Plötzlich sahen sie im Hauptbahnhof zwei Fremde verdächtig nah an der Jackentasche eines 51-jährigen Dortmunders hantieren und schritten ein.

Die zwei mutmaßlichen Diebe wollten noch durch den Haupteingang des Bahnhofs flüchten, konnten dann aber von den Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen mussten die zwei (30 und 20 Jahre aus Hemer) aufgrund fehlender Haftgründe entlassen werden. Die Ermittlungen zu dem versuchten Diebstahl dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: