Polizei Dortmund

POL-DO: Junge Fahrradfahrerin von Auto in Lünen erfasst

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1702

Ein Autofahrer hat gestern Mittag (1.12.) mit seinem Opel ein Mädchen, das mit dem Fahrrad in Lünen unterwegs war, erfasst. Die junge Radfahrerin verletzte sich leicht.

Gegen 14.10 Uhr stand eine 29-jährige Lünerin mit ihrer 6-jährigen Tochter an der Dortmunder Straße. Sie wollten mit ihren Fahrrädern die Straße überqueren. Als für die Mutter augenscheinlich die Fahrbahn frei war, schickte sie, nach eigenen Angaben, ihr Kind los. In diesem Moment fuhr gerade ein 42-jähriger Dortmunder mit seinem Opel auf der Dortmunder Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Straße. Die 29-Jährige hatte ihn offenbar übersehen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der gerade querenden 6-Jährigen und dem Auto.

Hierbei verletzte sich das Mädchen leicht. Ein Rettungswagen fuhr sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Durch die Unfallfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsstörungen an dieser Stelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: