Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

01.12.2014 – 14:48

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruch in Dortmund-Aplerbeck

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruch in Dortmund-Aplerbeck
  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1670

Nach einem Einbruch am frühen Samstagabend (29.11) in eine Wohnung in Dortmund-Aplerbeck sucht die Polizei Zeugen. Die Einbrecher flüchteten zwischen 17 und 19 Uhr unerkannt mit Schmuck.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter ein Fenster des Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Iflenacker" auf und gelangten in die Wohnung im ersten Obergeschoss. Auf der Suche nach Beute durchwühlten die Einbrecher mehrere Räume. Mit Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro flüchteten sie unerkannt.

Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht oder Geräusche in Tatortnähe gehört? Die Polizei sucht Hinweisgeber! Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei: 0231- 132- 7441.

Die Dortmunder Polizei möchte weiterhin Einbrüche verhindern und informiert umfassend über Einbruchschutz. Denn jeder Einbruch ist einer zu viel. Rufen Sie unsere Experten für eine technische Beratung an: 0231- 132- 7951 oder - 7952 oder -7953.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung