Polizei Dortmund

POL-DO: Brüder attackieren Busfahrer und Polizisten

Dortmund (ots) - Brüder attackieren Busfahrer und Polizisten Lfd. Nr.:1691

Zwei Brüder attackierten am Donnerstag, 27. November, einen Busfahrer weil sie kein gültiges Ticket besaßen. Bei Eintreffen der Polizei leisteten sie erheblichen Widerstand.

Ein 23-jähriger Dortmunder betrat gegen 22.20 Uhr auf der Straße Derner Kippshof gemeinsam mit seinem 29-jährigen Bruder einen Bus der Stadtwerke. Die Mutter der beiden Männer begleitete sie. Beim Busfahrer zeigten sie keine gültigen Tickets vor. Der 41-jährige Busfahrer aus Dortmund forderte die Familie daraufhin auf, ein zusätzliches Ticket zu lösen. Statt ein Ticket zu lösen, beschimpfte der 23-jährige sofort den Fahrer und schlug mehrfach mit den Fäusten auf ihn ein. Die alarmierten Polizisten hatten Mühe und Not den brutalen Schläger zu fixieren. Sein 29-jähriger Bruder versuchte den 23-Jährigen zu befreien und versuchte ebenfalls die Beamten zu schlagen. Erst mit weiterer Verstärkung gelang es den Beamten die beiden Männer festzunehmen. Die beiden Brüder wurden in das Dortmunder Polizeigewahrsam gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1029
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: