Polizei Dortmund

POL-DO: Verwirrter Mann löst Einsatz der Polizei aus

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1643

Ein verwirrter Mann hat heute Morgen (21.11) einen Einsatz der Polizei ausgelöst. Auf der Hainallee in Dortmund musste gegen 8.15 Uhr ein Gebäude geräumt werden. Im Briefkasten steckte ein verdächtiger Gegenstand.

Gegen 7.40 Uhr fanden Mitarbeiter das Drahtgebilde mit Zettel und verständigten die Polizei. Circa 70 Angestellte mussten daraufhin das Gebäude verlassen. Experten des Landeskriminalamtes untersuchten den möglicherweise gefährlichen Gegenstand. Die Entschärfer stellten fest, dass keine Gefahr von dem Gegenstand ausging. Kurze Zeit später ermittelte die Polizei die Identität des vermeintlichen Täters. Es handelt sich hierbei um einen 36-jährigen offenbar verwirrten Dortmunder.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: