Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmunder nach Verkehrsunfall auf A 40 verstorben

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1600

Wie bereits mit der Pressemeldung Nr. 1597 berichtet hatte sich am späten Mittwochabend (12.11.) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 40 zwischen dem Kreuz Bochum und der Anschlussstelle Dortmund-Lütgendortmund ereignet.

Der 27-jährige Opel-Fahrer erlag heute Morgen (13.11.) in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Die Unfallursache ist weiterhin unklar - die umfangreichen Unfallermittlungen dauern weiter an.

http://www.presseportal.de/print/2879592-pol-do-dortmunder-bei-verkehrsunfall-auf-a-40-lebensgefaehrlich-verletzt.html?type=polizei

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: