Polizei Dortmund

POL-DO: 45-jährige Lünerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1568

Eine 45-jährige Lünerin hat sich am gestrigen Tag (4.11) bei einem Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt. Die Dame saß als Beifahrerin in einem Auto. Ein Lkw erfasste den Wagen auf der Kurt-Schumacher-Straße.

Laut Zeugenaussagen war ein 49-jähriger Münsteraner gegen 12.05 Uhr mit seinem Lkw auf der Bebelstraße unterwegs. Bei Grünlicht bog der Mann mit seinem Fahrzeug nach rechts auf die Kurt-Schumacher-Straße ein. Nach eigenen Angaben erfasste er dort beim Fahrstreifenwechsel den Ford eines 40-jährigen Lüners. Bei dem Unfall verletzte sich die Beifahrerin des Lüners schwer. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: