Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

28.10.2014 – 13:46

Polizei Dortmund

POL-DO: Fahrradfahrer schwer verletzt: Zusammenstoß mit Lkw auf der Universitätsstraße

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1534

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Ennepetal ist gestern (27. Oktober) bei einem Verkehrsunfall auf der Universitätsstraße in Höhe der A-45-Abfahrt schwer verletzt worden. Er war gegen 15.30 Uhr in Richtung Dortmund am Fahrbahnrand unterwegs.

Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 57-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem Lkw gerade von der A 45 ab. Am Ende der Ausfahrt wollte er nach links auf die Universitätsstraße in Richtung Witten abbiegen. Während des Abbiegevorgangs kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zusammenprall des Fahrradfahrers mit dem Heck des Lkw.

Dabei wurde der Ennepetaler schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung