Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

23.09.2014 – 15:27

Polizei Dortmund

POL-DO: Die Dortmunder Polizei sucht nach Eigentümern von Schmuck und Wertgegenständen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1353

Seit Anfang Juli 2014 kam es zu einer Serie von Wohnungseinbrüchen im Bereich der Dortmunder Nordstadt. Durch umfangreiche Ermittlungsverfahren konnte die Kriminalpolizei Dortmund mehrere männliche 16-20-jährige Tatverdächtige ermitteln, die im Verdacht stehen, an dieser Serie beteiligt zu sein.

Bei erfolgten Hausdurchsuchungen an den Wohnanschriften der Beschuldigten stellten die Beamten größere Mengen an Schmuck und Wertgegenständen sicher, die aus Einbrüchen im Zeitraum Anfang Juli bis Mitte September 2014 stammen dürften.

Die Schmuckstücke und Wertgegenstände sind auf der Internetseite des PP Dortmund und unter dem folgenden Link http://www.polizei.nrw.de/wed_nordstadt veröffentlicht.

Eigentümer werden gebeten sich mit dem Fachkommissariat unter der Rufnummer 0231/132- 7182 oder -7441 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung