Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

19.08.2014 – 20:23

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn - 52-jähriger Dortmunder schwer verletzt - Abschlussmeldung

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1153

Ein schwer verletzter 52-jähriger PKW-Fahrer aus Dortmund und rund 25.000.- Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom 19.08.2014 im Bereich Bornstraße/Hildastraße in Dortmund.

Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen befuhr der 52-jährige Fahrer eines VW Caddy die Bornstraße auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Norden. In Höhe der Einmündung Hildastraße bog der Dortmunder nach links ab, in der Absicht, auf der Bornstraße wieder in Gegenrichtung zu fahren.

Dabei stieß er mit einer U-Bahn, die ebenfalls in nördlicher Richtung fuhr, zusammen. Eine durch die Bahnfahrerin eingeleitete Notbremsung konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der 52-Jährige erlitt schwere Verletzungen, er wird in einem Krankenhaus stationär behandelt. Sein PKW erlitt einen Totalschaden und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Bornstraße in nördlicher Richtung, der Verkehrsfluss war aufgrund einer eingerichteten Umleitung jedoch nur leicht betroffen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1029
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung