Polizei Dortmund

POL-DO: Unfall beim Abbiegen - drei Leichtverletzte, drei beschädigte Pkw

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1136

Bei einem Unfall am Freitagnachmittag, 15.08.2014, um 16.30 Uhr, auf der B 326 / Auffahrt zur A 1 in Fahrtrichtung Bremen, verletzen sich drei Pkw Fahrer leicht, es entstand hoher Sachschaden.

Nach Angaben der Beteiligten fuhr zur Unfallzeit ein 65-jähriger Düsseldorfer in seinem BMW auf der B 326 in Richtung Düsseldorf. Beim Einbiegen nach links auf die Auffahrt der A 1 in Richtung Bremen übersah der Mann den entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Mercedes eines 36-jährigen Wuppertalers und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mercedes gegen den wartenden Ford eines 47-jährigen Sprockhövelers.

Alle drei Fahrer verletzten sich leicht. Von den insgesamt 8 weiteren in den Fahrzeugen befindlichen Personen, die in umliegende Krankenhäuser transportiert worden waren, sind 6 als unverletzt entlassen worden. Bei 2 weiteren konnte der Gesundheitszustand nicht ermittelt werden.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 13.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: