Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

15.08.2014 – 11:02

Polizei Dortmund

POL-DO: Unsere Radarmessstellen vom 16. bis 18. August 2014

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1129

Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle - überall!

Folgende innerstädtischen Radarmessstellen sind seitens des Verkehrsdienstes vom 16. bis 18. August vorgesehen:

Sonntag (17.08.): Westfalendamm, Rheinlanddamm, Ruhrwaldstraße, Ruhrallee, Ostwall

Montag (18.08.): Dorstfelder Allee, Stockumer Straße, Körner Hellweg, Borsigstraße, Rheinlanddamm

Im Bereich der Autobahnen / Bundesstraßen des Regierungsbezirkes Arnsberg finden vom 16. bis 18. August in folgenden Bereichen Geschwindigkeitsmessungen statt:

Samstag (16.08.): A 40 im Bereich Bochum

Sonntag (17.08.): A 45 im Bereich Hagen und Dortmund

Montag (18.08.): A 45 im Bereich Dortmund / A 46 im Bereich Brilon

Bedenken Sie! Jederzeit und überall sind weitere Geschwindigkeitsüberwachungen durch den mobilen Einsatz von Lasermessgeräten und zivilen Polizeifahrzeugen an unterschiedlichen Standorten möglich.

Ihre Polizei Dortmund

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung