Polizei Dortmund

POL-DO: Schlag auf den Kopf: Unbekannte schlug Dortmunderin bewusstlos - Die Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1126

Eine 29-jährige Frau aus Dortmund ist am frühen Nachmittag des 5. August auf einem Parkplatz am Aplerbecker Wald unvermittelt von hinten angegriffen worden. Durch einen Schlag auf den Kopf verlor die Frau ihr Bewusstsein.

Die Dortmunderin gab der Polizei gegenüber an, sie sei an diesem Tag gegen 14.50 Uhr in Dortmund-Aplerbeck spazieren gewesen. Als sie von einem Wanderparkplatz an der Schwerter Straße aus in Richtung Aplerbecker Wald ging, sprach sie plötzlich von hinten eine weibliche Stimme an. Als sie sich umdrehen wollte, traf sie unvermittelt ein Schlag am Kopf. Die 29-Jährige verlor das Bewusstsein.

Ob sie mit einem Gegenstand oder der Hand geschlagen wurde, konnte die Frau nicht mehr sagen. Sie erinnerte sich lediglich daran, dass ihre Angreiferin brünett war.

Gefunden wurde die bewusstlose Dortmunderin von einer Frau, die sie weckte. Wie lange sie auf dem Boden gelegen hatte, ist unklar.

Die Polizei sucht nun nach dieser Frau und nach weiteren Zeugenhinweisen. Haben Sie die Tat am 5. August in Dortmund-Aplerbeck beobachtet? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst in Dortmund unter Tel. 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: