Polizei Dortmund

POL-DO: Handtaschenraub in Dortmund-Scharnhorst: Polizei Dortmund sucht nach Hinweisen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1119

Einer 38-jährigen Frau aus Kamen ist gestern Nachmittag (12. August) an der Gleiwitzstraße in Dortmund-Scharnhorst die Handtasche geraubt worden. Auch die Tatsache, dass sie ihren einjährigen Sohn auf dem Arm trug, hielt den Täter nicht davon ab, ihr die Tasche zu entreißen.

Die Kamenerin war gegen 15.15 Uhr mit ihren beiden Kindern (1 und 8) an der Gleiwitzstraße unterwegs. Als sie ihr Kind gerade auf dem Parkplatz nahe der dortigen Sparkasse in ihrem Auto wickeln wollte, sprach sie ein Jugendlicher an. Er bat die 38-Jährige um eine Zigarette, wartete jedoch gar nicht erst ab, dass sie diese aus der Handtasche zog. Stattdessen schubste der Unbekannte die Frau und entriss ihr die Handtasche. Der Versuch der Frau, dies zu verhindern, scheiterte.

Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Buschei.

Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf den Täter. Laut Zeugenaussagen soll er ca. 18 oder 19 Jahre alt sein, blonde kurze Haare haben und ca. 190 cm groß sein. Er hat eine stabile Statur und war zur Tatzeit mit einem blauen T-Shirt bekleidet.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund, unter Tel. 0231/132-7441, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: