Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

13.08.2014 – 14:25

Polizei Dortmund

POL-DO: Pkw überschlägt sich auf der A 1: 25-Jähriger verletzt sich bei Alleinunfall schwer

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1118

Ein Mann aus Wuppertal hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 gestern Abend (12. August) schwer verletzt. Er war gegen 20.20 Uhr in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Volmarstein und Gevelsberg unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der 25-jährige Wuppertaler in einer langgezogenen Rechtskurve beim Wechsel vom mittleren auf den linken Fahrstreifen die Kontrolle über seinen Ford Mustang. Dieser schleuderte daraufhin über den rechten Fahrtreifen und den Seitenstreifen, überschlug sich und kam schließlich im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen.

Der 25-Jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen, verletzte sich jedoch schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 12.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme - ca. eine Stunde - wurde der rechte Fahrstreifen auf ca. 500 Metern Länge eingezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung