Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

07.08.2014 – 16:15

Polizei Dortmund

POL-DO: Autobahnpolizei setzt jetzt auf neongelbe Farbkombination - Polizeipräsidium Dortmund hat sechs Wagen bereits in den Startlöchern

POL-DO: Autobahnpolizei setzt jetzt auf neongelbe Farbkombination - Polizeipräsidium Dortmund hat sechs Wagen bereits in den Startlöchern
  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1092

Die NRW-Autobahnpolizei setzt ab sofort Steifenwagen mit neongelber Farbkombination ein.

Für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Dortmund stehen die ersten sechs Polizeiwagen mit neongelben Zusatzstreifen in den Startlöchern.

Die neuen Folien sind sowohl im Tageslicht, als auch in der Dunkelheit besser erkennbar. Gerade auf der Autobahn kann eine schnelle und einfache Erkennbarkeit für alle lebenswichtig sein. Untersuchungen hatten ergeben, dass Verkehrsteilnehmer auf gelb-blau besonders schnell reagieren.

Zwei neue Fahrzeuge mit der markanten blau-gelben Farbgebung nutzen Polizeibeamte der Autobahnwache in Bochum bereits seit wenigen Tagen.

Auch die Autobahnwachen in Soest, Kamen, Bochum, Hagen, Lüdenscheid, Arnsberg und Freudenberg werden innerhalb kürzester Zeit jeweils einen Funkstreifenwagen mit neongelben Zusatzstreifen für ihre Einsätze zur Verfügung haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund