Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.08.2014 – 14:45

Polizei Dortmund

POL-DO: Hund "Pella" freut sich zurück bei seinem Herrchen zu sein

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1082

Der Hund "Pella" freut sich zurück, bei seinem Herrchen, zu sein. Wie Anfang des Jahres mit der Pressemeldung Nr. 0155 berichtet war der Jack Russel Terrier "Pella" am 24.01.2014, um 13.00 Uhr, am Fahrradständer des REWE- Marktes in Dortmund-Scharnhorst angebunden, während das Herrchen einkaufen war. Nach dem Einkauf musste sein Besitzer feststellen, dass "Pella" von einem Unbekannten gestohlen worden war.

Trotz umfangreicher Fahndungen in der Öffentlichkeit und Ermittlungen der Polizei führte bis zum vergangenen Donnerstag (31.7.) keine Spur zu dem vermissten Hund.

Am Donnerstag erhielten Dortmunder Polizisten dann den Einsatz, ein freilaufendes Tier einzufangen. Einer aufmerksamen 35-jährigen Dortmunderin war zudem aufgefallen, dass der Hund bereits vermisst und über Öffentlichkeitsfahndungen gesucht wurde.

Letztlich trafen die Polizisten am Einsatzort auf den 45-jährigen Tatverdächtigen aus Dortmund, der den Hund nach eigenen Angaben im Januar 2014 gestohlen hatte. Der mutmaßliche Hunde-Dieb fügte hinzu, er wolle den Hund nun nicht mehr haben.

Am vergangenen Samstag (2. August) konnten sich die 11-jährige Hündin und ihr 53-jähriger Besitzer aus Dortmund endlich wieder Pfote und Hand geben und zeigten sich vor den Beamten beeindruckend glücklich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Kolbe
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund