Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund- Hörde, Breierspfad
Wieckesweg Streifenwagen prallt mit anderem Auto zusammen - ein Leichtverletzter

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0973

Bei einem Frontalzusammenprall zwischen einem Streifenwagen und einem Audi am Freitag, 11. Juli 2014, 18.50 Uhr, in Dortmund - Hörde, im Kreuzungsbereich Breierspfad / Wieckesweg, verletzte sich ein Fahrzeuginsasse leicht.

Nach ersten eigener Aussage, fuhr der Fahrer des Audis, ein 46-Jähriger aus Dormund, auf dem Wieckesweg in nördliche Richtung. Im Kreuzungsbereich Breierspfad / Wieckesweg, übersah er dann den von rechts kommenden Streifenwagen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Beide Autos stießen in Folge im Kreuzungsbereich frontal zusammen.

Ein Polizeibeamter verletzte sich leicht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 13.000 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: