Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

12.07.2014 – 01:04

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Breierspfad Verkehrsunfall - ein Polizeibeamter leicht verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0967

Am Freitagabend, 11.07.2014, 18:50 Uhr wurde ein Polizeibeamter bei einem Verkehrsunfall in Dortmund, Breierspfad/Wieckesweg leicht verletzt.

Ein 43-jähriger Beamter des Polizeipräsidium Dortmund befuhr mit seinem Polizeifahrzeug VW den Breierspfad in Richtung Westen. Die Kreuzung zum Wieckesweg wollte er geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 46-jähriger Dortmunder mit seinem Audi den Wieckesweg in Richtung Norden. An der Kreuzung zum Breierspfad übersah er den von rechts kommenden Streifenwagen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 43-jährige Beamte leicht verletzt.

An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregel rechts vor links.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 13.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung