Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer schwer verletzt: Kollision mit Pkw auf der Overgünne

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0951

An der Einmündung der Admiralstraße in die Overgünne in Dortmund-Wellinghofen ist es gestern Abend (7. Juli) zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad gekommen. Ein Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Eine 38-jährige Dortmunderin war zum Unfallzeitpunkt gegen 19.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Admiralstraße unterwegs und wollte rechts auf die Overgünne abbiegen. Dabei sah sie den 25-jährigen Dortmunder zunächst offenbar nicht. Er befuhr mit seinem Rad die Overgünne in Richtung Dortmund-Benninghofen. Sie verläuft kurz vor dem Unfallort stark abschüssig.

Die Autofahrerin hatte sich nach Zeugenangaben zum Abbiegen langsam in die Overgünne vorgetastet, da die Einmündung der Admiralstraße in einer Kurve liegt. Laut ihrer ersten Aussage konnte sie den Zusammenstoß mit dem plötzlich von links herannahenden Radfahrer nicht mehr verhindern.

Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An ihrem Wagen entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Die Polizei sperrte die Overgünne während der Unfallaufnahme, für die Dauer von ca. 15 Minuten, komplett.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1028
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: