Polizei Dortmund

POL-DO: Mehrere Unbekannte rauben Halskette und Portemonnaie

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0947

Mehrere Unbekannte haben am 6. Juli 2014 einen 24-jährigen aus Castrop-Rauxel in der Nähe der Leopoldstraße ausgeraubt. Sie stahlen Halskette und Portemonnaie des Mannes. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute.

Der 24-Jährige war gegen 19.30 Uhr in einer Grünanlage nahe der Leopoldstraße unterwegs. Mehrere Männer sprachen ihn dort unter einem Vorwand an. Der junge Mann versuchte noch, die Unbekannten auf Abstand zu halten. Dies gelang ihm jedoch nicht. Die Täter kamen immer näher. Sie entrissen ihm in einem günstigen Augenblick Halskette und Geldbörse. Die Räuber flohen daraufhin mit ihrer Beute in Richtung des dortigen Hallenbades.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe! Wenn Sie Zeuge der Tat waren und / oder Hinweise zu den Tätern geben können, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: