Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.06.2014 – 19:46

Polizei Dortmund

POL-DO: Schüsse auf Haltestelle im Bereich Möllerbrücke - Polizei ermittelt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:0806

Ein 43-Jähriger aus Dortmund informierte heute Nachmittag, 5. Juni 2014, 13.44 Uhr, die Polizei in Dortmund darüber, dass ein Unbekannter im oberen Innenbereich der U-Bahnstation Möllerbrücke auf die Scheibe eines Windfangs geschossen habe.

Bei dem Mann habe es sich nach Angaben des Zeugen um einen circa 35 Jahre alten, circa 180 cm großen Mann mit kurzen, dunklen Haaren gehandelt, der eine blaue Jeans und eine tarnfarbene Jacke trug.

Verletzt wurde niemand.

Die Ermittlungen zum Geschehen dauern momentan noch an.

Zeugen, die diesen Sachverhalt möglicherweise beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 132 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund