Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

30.05.2014 – 19:50

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der BAB 44 - Erstmeldung

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0784

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am 30.05.2014 auf der BAB 44 in Fahrtrichtung Kassel, zwischen dem Autobahnkreuz Unna-Ost und Kreuz Werl.

Betroffen sind nach bisherigen Erkenntnissen zwei Fahrzeuge, die drei Insassen eines PKW Opel Astra aus Paderborn verletzten sich offensichtlich schwerer. Unter Ihnen ist auch ein Kind.

Zwischenzeitlich landete der Rettungshubschrauber in der Nähe des Unfallortes, die drei Verletzten sind bereits zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden.

Aufgrund der Bergungsarbeiten und des Einsatzes des Rettungshubschraubers kommt es nach wie vor (Stand: 19.50 Uhr) zu leichten Verzögerungen auf der BAB 44 in Fahrtrichtung Kassel.

Erkenntnisse zum Unfallhergang, bzw. zu den Personalien der Betroffenen liegen derzeit noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1029
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund