Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

06.05.2014 – 12:16

Polizei Dortmund

POL-DO: Brand in Hausflur - Unbekannter steckte Kinderwagen in Brand

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0658

Die Dortmunder Polizei und die Feuerwehr wurden am 05.05.2014, um 23:06 Uhr, zu einem Brand in der Arthur-Benninger-Straße, in Dortmund - Huckarde gerufen. Dort hatte ein Unbekannter einen im Hausflur abgestellten Kinderwagen angezündet.

Eine 26-jährige Besucherin des Hauses hörte gegen 23:00 Uhr Geräusche im Hausflur und vermutete Einbrecher. Daraufhin rief sie die Polizei. Ein 70-jähriger Bewohner des Hauses flüchtete vor der starken Rauchentwicklung, er kletterte durch sein Wohnungsfenster nach draußen.

In der Nähe des Hauses hielt sich zur Tatzeit ein Zeuge auf der den Brand bemerkte. Der 50-jährige Dortmunder versuchte die Flammen mit dem Inhalt einer Biomülltonne zu ersticken, indem er diesen auf den Kinderwagen schüttete.

Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Es entstand Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahndung nach dem Brandstifter dauert an.

Hinweise von Zeugen nimmt die Dortmunder Polizei unter der Rufnummer der Kriminalwache, 0231 - 132 7441 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell