Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

31.03.2014 – 11:58

Polizei Dortmund

POL-DO: Mit Falschgeld bezahlt - Polizei sucht Tatverdächtigen sowie Zeugen über Lichtbilder

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0455

Ein Unbekannter bezahlte im vergangenen Jahr, am 02. November 2013, gegen 21.20 Uhr, an einem Kiosk im Dortmunder Hauptbahnhof seine Ware mit einem falschen Hunderteuroschein und entkam unerkannt.

Der Polizei liegt nun der gerichtliche Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor und sucht den noch unbekannten Verdächtigen über Lichtbilder. Außerdem liegt der Polizei das Bild eines Zeugen, der namentlich bislang nicht bekannt ist, zur Veröffentlichung vor.

Wer erkennt den tatverdächtigen Mann mit dem hellblauen Hemd und der schwarzen Jacke? Kennen Sie den Namen des unbekannten Zeugen mit dem weißen Hemd und der ebenfalls schwarzen Jacke darüber? Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei: 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Vorderderfler
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell