Polizei Dortmund

POL-DO: Auto stößt mit Fahrrad zusammen und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0415

Eine 20-jährige Fahrradfahrerin ist am 14. März 2014, gegen 07.15 Uhr, auf der Straße Am Katzbach in Lünen von einem Auto erfasst worden. Der Fahrer flüchtete von der Unfallörtlichkeit.

Laut Zeugenaussagen befand sich die Lünerin mit ihrem Rad auf der Fahrradstraße Am Katzbach und fuhr in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung Hagebuttenweg bog ein schwarzer Kleinwagen auf die Fahrradstraße ein und stieß mit der Radfahrerin zusammen. Die 20-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Schulstraße fort. Er wurde beschrieben als circa 40 bis 45 Jahre alt und hatte dunkle, kurze Haare.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge des Unfalls waren und / oder Hinweise zum flüchtigen Kleinwagen oder Fahrer geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231-132-3121 (Polizeiwache Lünen).

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: